Montag, 11. August 2014

Wer die Wahl hat...

... der hat bekanntlicherweise ja auch die Qual.
Ob es eine Qual wird, dass wird sich noch zeigen. Ja das Thema kreist nun schon länger im Kopf herum und wird sich auch so schnell nicht lösen können, aber ich arbeite dran, dass die Gedanken und Ängste ein bisschen weniger werden. Worum es geht möchtet ihr wissen?
THEMA LEON UND DIE LIEBE SCHULE.
 
Ja dieser kleine Junge, der vor fast 6 Jahren mit einer Größe von 42 cm auf die Welt kam, kommt nächstes Jahr zur Schule. Der ERNST des Lebens beginnt und da stellt sich dann auch die Frage: Welches ist die richtige Schule? Eine Schule, die sich auf die geistige Behinderung bei Kindern, als Schwerpunkt gesetzt hat oder eine wo die körperliche Behinderung im Vordergrund steht, oder vielleicht doch INTEGRATIV einschulen lassen???
Und vor allem wie oder wo und was darf ich vorher noch alles beantragen?? Was Leon auf jeden Fall brauchen wird, egal welche Schule es werden wird, ist eine SCHULBEGLEITUNG!!!
Ja und wo bekomme ich die her?
Ja Fragen über Fragen und na klar ist es noch ein Jahr hin, aber wann schreibt einen das Schulamt an? Genau ein halbes Jahr vorher( mit der Voraussetzung, dass das Kind gesund ist und es bis zum Schulantritt nicht noch tausend Sachen zu erledigen gibt), aber da kann es schon für uns alles zu spät sein. Denn wie wir ja alle wissen, Papier ist geduldig, besonders dann wenn es um Geld geht.
Tja so heißt es für mich, nach den Ferien, Telefonate führen mit den möglichen Schulen, mit der Hoffnung, dass einen Fragen, Ängste und Nöte ein wenig abgenommen werden können.
Wo ihr euch aber alle sicher sein könnt, diesmal schaue ich ganz genau hin bei meiner Auswahl, dass uns so etwas wie bei der (Fehl)Wahl der Kita nicht noch einmal passiert.
 
Anderes Thema...wisst ihr eigentlich, dass ich den wunderbarsten und glücklichsten Menschen in meinem Leben getroffen habe??? Es war Liebe auf dem ersten Blick und seitdem genießen wir jeden Moment mit einander. Denn keiner weis was Morgen ist!!!
 
Ich wüsste nicht, was ich ohne dich machen würde. Anderen bist du scheiß egal, lästig oder wirst einfach nicht so angenommen wie du bist. Wir scheißen auf diese Menschen, sie sind einfach dumm, egoistisch und wissen nicht was es bedeutet zu lieben.
FÜR MICH BIST DU EINER DER WUNDERBARSTEN MENSCHEN AUF DER
WELT!!!
UND DAS WICHTIGSTE IM LEBEN IST, EINE MAMA ZU HABEN, DIE EINEN ÜBER ALLES IN DER WELT LIEBT!!!


DEINE MAMA

Kommentare: